Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr InformationenVerstanden
Nehdenzoom

08.10.2020 - Löschgruppe erhält neues Feuerwehrfahrzeug

Am Donnerstag, dem 08.10.2020 war es soweit, die Löschgruppe Nehden hat ihr neues Feuerwehrfahrzeug erhalten. Löschgruppenführer Berthold Heimes nahm mit zwei Kameraden der Wehrführung das neue Fahrzeug beim Aufbauhersteller BTG in Görlitz in Empfang. Anschließend erfolgte die Überführungsfahrt des Fahrzeugs nach Nehden.

Im Vergleich zum vorherigen  Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) verfügt das neu beschaffte  Kleinlöschfahrzeug (KLF) über einen Tank mit 500 Litern Löschwasser und Behältern mit Schaummittel, welches über eine spezielle Schaumpistole dem Löschwasser zugeführt werden kann.

Tragkraftspritzenfahrzeug (links) und Kleinlöschfahrzeug (rechts)
 
Tragkraftspritzenfahrzeug (links) und Kleinlöschfahrzeug (rechts)

Zusätzlich besitzt das KLF einen ausfahrbaren und einem mobilen Lichtmasten, sodass zukünftige Einsatzstelle umfänglich ausgeleuchtet werden können. Ebenfalls neu für die Kameraden der Löschgruppe ist, dass die zukünftigen Einsatzorte von der Leitstelle des HSK direkt an das eingebaute Navigationssystem gesendet werden. Im Stadtgebiet besitzt Nehden als erste Löschgruppe ein Fahrzeug mit dieser Technik. Im Oktober wurden die Kameraden für den Einsatzfall mit dem neuen Fahrzeug geschult. Erste Übungen mit dem KLF konnten vor dem zweiten Lockdown durchgeführt werden.

 
Tragkraftspritzenfahrzeug (links) und Kleinlöschfahrzeug (rechts)
Tragkraftspritzenfahrzeug (links) und Kleinlöschfahrzeug (rechts)

Kontakt

Wappen Nehden