Nehdenzoom

03.03.2018 - Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Nehden

Am Samstag, den 03. März 2018 eröffnete Löschgruppenführer Berthold Heimes die diesjährige Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Nehden. Begrüßen konnte er neben den zahlreichen Kameraden der Aktiven- und der Ehrenabteilung auch die geladenen Gäste, den stellvertretenden Bürgermeister und Ratsmitglied Holger Borkamp, Ortsvorsteher Günter Schmies und den stellvertretenden Wehrführer Jürgen Mertens.

Im Jahresbericht stellte Löschgruppenführer Berthold Heimes die umfangreichen Aktivitäten der Feuerwehrkameraden vor. Insgesamt wurden 1450 Dienststunden geleistet, die sich neben Einsatz- und Ausbildungsstunden auch auf zahlreiche Arbeitsstunden für den Neubau der im vergangenen Jahr fertiggestellten Fahrzeughalle aufteilen. Der Weiterbau der noch fehlenden Sozial- und Schulungsräumen ist für das Jahr 2018 geplant und die entsprechenden finanziellen Mittel wurden im Haushalt 2018 bereitgestellt. Für diese Mittel bedankte sich Herr Heimes bei allen Verantwortlichen der Stadt Brilon. Der stellvertretende Wehrführer Jürgen Mertens bedankte sich bei den Kameraden der Löschgruppe Nehden für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr. Besonders bedankte er sich für die 60-jährige Mitgliedschaft bei Heinz Jansen, sowie für die 25-jährige Mitgliedschaft bei Andreas Schlüter und Tobias Wiedemeier. Johannes Schröder wurde nach bestandener Prüfung zum Brandmeister befördert und zum stellvertretenden Löschgruppenführer ernannt. Michael Rüther wurde nach bestandener Prüfung zum Unterbrandmeister befördert.

Sowohl der stellvertretende Bürgermeister Holger Borkamp als auch Ortsvorsteher bedankten sich im Namen der Bürger für die geleistete Arbeit. Sie betonten die Wichtigkeit der Löschgruppen vor Ort für die Sicherheit der Bürger und sagten auch zukünftig ihre volle Unterstützung für die Belange der Löschgruppe zu.

Jahreshauptversammlung Löschgruppe Nehden 2018
Jahreshauptversammlung Löschgruppe Nehden 2018
Wappen Nehden